Laura&martin

Aus einem kleinen Hochzeitsvorgespräch wurden fast zwei Stunden. Leider war Martin kurzfristig verhindert, sodass nur Laura auf mich in einem kleinen Café ganz in unserer Nähe wartete. Es war quasi Freundschaft auf die erste Limo! Ein riesen Danke an Lauras Trauzeugin, die mich weiterempfohlen hatte, nachdem ich ihre kleine Familie fotografiert hatte.

Ich bin immer noch von all den liebevollen Details und der wahnsinnig entspannten Stimmung verzaubert.  

Nachdem ich den beiden letztens bei guter Pizza aber ziemlich brummigen Kellner ihre Hochzeitsbilder überreicht habe, haben wir direkt für ein nächsten Treffen verabredet - diesmal ohne Kamera und türkisch anstatt italienisch.